Thomas Schmid

instructors-united.com/ThomasSchmid
Personaltrainer, Kurstrainer, Fitnesstrainer
81829 München
Nachricht sendenAls Kontakt
Schritt für Schritt
Bitte log Dich ein bzw. registriere Dich, um alle Funktionen zu nutzen.

Thomas Schmid

08.09.2018 @ 22:09 Uhr

Präsenz - Einfach da !

So einfach und leicht ist es!

Präsenz-Übungen - Teil meiner Trainings

Thomas Schmid

04.09.2018 @ 23:09 Uhr

Wer seinen Beruf mag, ist seltener krank

Dazu können meine Bewegungs-, Gesundheits- und Persönlichkeits-Trainings-Angebote für Firmen einen Beitrag leisten:
https://www.aerztezeitung.de/politik_gesellschaft/praevention/article/970880/aok-fehlzeiten-report-2018-beruf-mag-seltener-krank.html

Thomas Schmid

03.09.2018 @ 15:09 Uhr

Firmenfitness: Moderne Angebote in Unternehmen

Unsere Arbeitswelt verändert sich permanent und radikal. Deshalb reicht es für Unternehmen nicht mehr, klassische Firmenfitness anzubieten: Gesundheitsmanagement sollte heute auch Persönlichkeitstraining sein.

Firmenfitness gehört bei vielen Unternehmen mittlerweile einfach dazu. Zu den Standards zählt zum Beispiel die Rückenschule in Unternehmen, weil es sehr vielen Mitarbeitern im Rücken oder Nacken zwickt. Dazu gibt’s vielleicht einen Nordic- Walking- oder Yoga-Kurs. Und eine aktive geführte Bewegungspause von 20 bis 30 Minuten in der Mittagspause als Bewegungsausgleich für die Vielsitzer; oder als Haltungsausgleich für einseitig belastete handwerklich arbeitende Mitarbeiter. Soweit der besagte Standard für Firmenfitness im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM). Mancher Konzern setzt noch eines drauf und leistet sich ein eigenes Firmen-Fitness-Studio direkt im Haus, bei kleineren Unternehmen ist es ein Fitnessraum.

Teilnehmer: nur zehn bis 20 Prozent

Die Erfolge dieser Angebote rechtfertigen den Einsatz. Häufiges Manko bleibt jedoch eine durchschnittliche Teilnehmerzahl von gerade einmal zehn bis 20 Prozent der Mitarbeiter. Das klingt mager. Und so reichen diese Zahlen der Unternehmensführung oft nicht – der ganze Aufwand soll ja möglichst viele Mitarbeiter erreichen.
Was für ein Interesse können Unternehmen für Ihre Firmenfitness realistisch erwarten? Ein kleines Rechenspiel zeigt: Tatsächlich spiegeln diese Teilnehmerzahlen die Bewegungsregelmäßigkeit der Deutschen wider. Auf Basis von Zahlen der Fitnessstudios nutzen nämlich ebenfalls zehn bis 20 Prozent von Deutschlands Bevölkerung entsprechende Angebote regelmäßig mehrmals die Woche. Der Rest sporadisch oder nie.
So gesehen, könnte man mit den erzielten Teilnehmerzahlen für Firmenfitness im Unternehmen zufrieden sein. Doch lässt sich eine höhere Zahl vielleicht einfacher erreichen als angenommen.

Firmenfitness: konkrete Ziele?

Häufig ist den Entscheidern und Organisatoren solcher Angebote in ihren Unternehmen nicht ausreichend bewusst, welche konkreten Ziele die Maßnahmen haben, wie sie erreicht und überprüft werden können.
Fehlen klare Ziele der Firmenfitness, erreicht man eben meist nur den genannten Durchschnitt an Teilnehmerzahlen. Also heißt es: Ziele finden! Unternehmen darin zu unterstützen, klare Ziele und deren Erreichbarkeit zu definieren, sollte Aufgabe von Trainern und Auftraggebern sein.
Aber geht es denn einzig um höhere Teilnehmerzahlen? Und reicht es, ein bewegungsorientiertes Gesundheitsmanagement anzubieten?
Nein, es braucht mittlerweile mehr. Denn Mitarbeiter in Unternehmen sind heute mehr als noch vor Jahren gefordert. Und das physisch, emotional, kognitiv und energetisch.

Einseitige Bewegungsabläufe ausgleichen

Häufig sind die physischen Belastungen viel zu einseitig. Vor allem im Produktionsbereich sind einseitige Bewegungsabläufe die Regel. Und wer am Schreibtisch sitzt, bekommt ohnehin viel zu wenig Bewegung. Dazu kommen weitere physische Belastungen wie etwa Elektrosmog, wenig Tageslicht, Lärm im Großraumbüro und vieles mehr.

Mehr Leistung kostet mehr Energie

Immer höher werden Anforderungen an Konzentration, Wachsamkeit und mentale Präsenz. Das kostet Energie. In immer kürzerer Zeit sollen immer bessere Ergebnisse erzielt werden. Fehler sind in unserer Hochleistungsgesellschaft häufig nicht akzeptabel; obwohl sie doch menschlich sind und somit ganz natürlicher – und oftmals sogar kreativer – Teil aller Prozesse, an denen Menschen beteiligt sind.

Stress, Ängste, Schlafstörungen

Emotional stellen die Bedingungen unserer immer schneller getakteten und sich nonstop verändernden Arbeitswelt ebenfalls besondere Anforderungen an Mitarbeiter. Die Folgen: chronischer Stress, Ängste, Schlafstörungen und vieles mehr. Die vollen Praxen von Psychotherapeuten und Psychiatern sowie Krankenkassenstatistiken sprechen eine deutliche Sprache. Modernes Gesundheitsmanagement sollte deshalb auch Burn-Out Vorsorge sein.

Wandel: Was brauchen Unternehmen jetzt?

Deshalb reicht das Standard-Angebot von Firmen-Fitness-Training im Sinne eines reinen Bewegungstrainings für Mitarbeiter nicht mehr. In einer Arbeitswelt, die von permanenten Veränderungsprozessen gekennzeichnet ist, braucht es ein ganzheitlich orientiertes Training. Dazu gehören können beispielsweise Entspannungstraining, Autogenes Training oder Meditation sowie Trainings in Work-Life-Balance und Stressmanagement.

Neue Kräfte, Energie und Freude mobilisieren

In solch einem ganzheitlichen Bewegungs-, Gesundheits- u. Persönlichkeitstraining kann viel bislang blockierte Kraft und Energie frei werden. Das hat für Mitarbeiter und Unternehmen große Vorteile. Hochgesteckte Ziele und Ergebnisse können auf gesunde Art verfolgt und erreicht werden. Mitarbeiter fällt es leichter, hochkonzentriert bei der Sache zu sein und gleichzeitig mit mehr Leichtigkeit und Freude wachsende Herausforderungen anzunehmen.

Ihr Thomas Schmid

Thomas Schmid

18.05.2018 @ 22:05 Uhr

Dehnen bringt Energie u. Lebensfreude !

Hallo zusammen, gestern war ich mal wieder von frühs bis abends Privat-, Personal-Trainings geben. Und was sich wieder so klar gezeigt hat u. begeisternd für meine Klienten u. mich war ist: DEHNEN ! Dehnen auf eine Art und Weise, die ich selbst vor gut einem Jahr gelernt hab u. die einfach Schmerzlinderung, Power, Energie, Kraft, Regeneration, Entspannung, Entladung, Gschmeidigkeit, Schnelligkeit, Beweglichkeit u. Ruhe u. Gelassenheit in den Körper u. die Psyche bringt! Bleibt´s dran u. g´schmeidig! Und wer Fragen dazu hat, bitte. Ich bin da! Thomas

Thomas Schmid

11.05.2018 @ 11:05 Uhr

NEUE SEMINARE u. TRAININGS

NEUE SEMINARE u. TRAININGS unter http://www.ptts.de