PINNWAND

Sabine Kunz

26.03.2022 @ 13:03 Uhr

spass am sport wieder finden – was tun, wenn die motivation nachlÄsst?

Jeder kennt das Gefühl, wenn sich die Motivation klammheimlich davon macht.

Den Spaß am Sport oder dem Training zu verlieren kann unglaublich irritierend sein. Ganz besonders, dann, wenn die regelmäßige Aktivität ein wichtiger Teil der Persönlichkeit und Lebenseinstellung ist.

MIT ETWAS GEDULD DEN SPASS AM SPORT WIEDERFINDEN -->
Wichtig ist, dass du dich daran erinnerst, dass du auch nur ein Mensch bist!

Es gibt vier wichtige Fragen, die Du Dir stellen kannst:

BRAUCHE ICH EINEN NEUEN ANSATZ DAMIT ICH WIEDER SPASS AM SPORT HABE -->
Abwechslung, neuer Kurs, neue Laufroute und auch mal was Neues und andere Übungen mit einbinden ausprobieren. Das kann aber auch die Uhrzeit sein, auch mal Einheiten von drinnen nach draußen verlegen und umgekehrt.

BEKOMMST DU GENUG ERHOLUNG -->
Wichtig ist ausreichend Schlaf! Wenn wir nicht ausreichend schlafen, fällt es uns schwer, gute Entscheidungen zu treffen und motiviert für den Alltag (und den Sport) zu sein.

BRAUCHST DU NEUE ZIELE -->
Kenne ich meine Ziele überhaupt und warum trainiere ich überhaupt? Das wichtigste Ziel ist die Gesunderhaltung des Körpers und natürlich Spaß zu haben. Dazu kommen die individuellen Ziele. Gehe an dein Training genauso heran wie an deine Arbeit. Wenn du die Ziele, die du dir für deine Arbeit gesetzt hast, erfüllst und danach dauerhaft auf dem gleichen Level weitermachst, wird es eintönig. Sobald man sich aber von Zeit zu Zeit neue und realistische Ziele setzt, bleibt man im Job motiviert und neugierig. Vielleicht möchtest Du etwas abnehmen, Dein Körperfett reduzieren, etwas schneller laufen, mehr Gewichte stemmen oder 20 Liegestützen machen…

WIE STEHT ES UM DEINE MENTALE STABILITÄT-->
Höre in Dich hinein: Hast du nur die Lust am Sport verloren? Oder fällt es dir schwer, dich auch für andere Bereiche deines Lebens zu begeistern?
Wenn wir plötzlich unsere Lebensfreude verlieren, kann es schwierig sein, die gleiche Freude am Sport zu finden, die wir sonst haben. Obwohl Sport unsere Wohlfühl-Endorphine ankurbeln kann, fällt es uns trotzdem schwer, uns für die Idee zu begeistern aktiv zu sein.
Sprich mit Freunden oder deiner Familie. Sie können dir eine Stütze sein – und sogar die beste Fitness-Motivation, um wieder in die Spur zu kommen.

Lass Dich begeistern vom Sport in der Gruppe: das ist eine große Hilfe, die Motivation am Sport zu erhalten bzw. wiederzufinden. Wir bewegen uns – wir lachen viel und wir genießen die frische Luft.

Ich freue mich auf Deine Anmeldung.

Sabine gefällt das.
Artikel von SabineProfil von SabineSabine Als Kontakt


SENDEN

Thomas Schmid

08.09.2018 @ 22:09 Uhr

präsenz - einfach da !

So einfach und leicht ist es!

Präsenz-Übungen - Teil meiner Trainings
Artikel von ThomasProfil von ThomasThomas Als Kontakt


SENDEN