PINNWAND

Beitrag schreiben

Alexander F. Peters

INSIDER

07.07.2021 @ 09:07 Uhr

Trainingspause ohne Leistungsverlust?

Was tun, wenn die Zeit fürs Training zu knapp ist? Wir alle kommen in Situationen, die ein regelmäßiges Training unmöglich machen, sei es durch Urlaub oder familiäre/berufliche Belastung.
Ein sportmedizinisches Review versuchte nun die Parameter zu erfassen, die einen Erhalt des Trainingzustande über einen längeren Zeitraum ermöglichen.
Für das Ausdauertraining konnte festgehalten werden, dass zwei  Trainingseinheiten pro Woche, mit einem Trainingsvolumen von ~30 bis 60%, bei gleich bleibender Trainingsintensität (Herzfrequenz), ausreichen.
Für das Krafttraining gibt es die Aussage, dass ältere Sportler zwei Trainingseinheiten pro Woche, mit zwei bis drei Sätzen pro Übung benötigen, um das Trainingsniveau  zu erhalten.
Nur die Youngster kamen mit einer Einheit pro Woche mit einem Ein-Satz-Training bei gleicher Trainingsintensität zurecht.

Es hilft alles nichts: die Trainingsintensität hoch zu halten scheint der Schlüssel zum Erfolg zu sein.

Für mich gilt: Urlaub ist Urlaub. Dann auch mal Pause!
Euch einen wunderschönen Urlaub???
Fabian gefällt das.
Artikel von Alexander F.Profil von Alexander F.Alexander F. Als Kontakt


SENDEN