PINNWAND

Beitrag schreiben

Alexander F. Peters

INSIDER

09.03.2020 @ 19:03 Uhr

Studie: Folgen von Immobilität für Knochen, Muskeln, Herz-Kreislauf-System

Was passiert nach zwei Wochen relativer Inaktivität mit der Herz- Kreislauf-Situation und der Muskelzusammensetzung. Auf dem Kongress "Future Physiology 2019" in Liverpool wurde eine Studie präsentiert bei der je eine ältere (20-36 Jahre) und eine jüngere (54-66 Jahre) Gruppe konsequent immobilisiert wurde. Dass hieß, es durften für 2 Wochen maximal 1500 Schritte pro Tag zurücklegt werden. Vor der Untersuchung legten alle Teilnehmer üblicherweise die empfohlenen ~10000 Schritten am Tag zurück.

In der Folge zeigten sich negative Auswirkungen:
* die Teilnehmer beider Gruppen büßten deutlich Muskelmasse ein,
* in den Muskeln lagerte sich vermehrt Fette an,
* es kam zu einer Erhöhung eines Blutmarkers, der im Zusammenhang mit Knochenabbau auftritt,
* in der Gruppe der älteren Probanden fand sich eine verminderte
Sauerstoffaufnahmekapazität der Muskeln.

Fazit der Forscher:
Bleiben Sie aktiv! Insbesondere im fortgeschrittenen Alter!

Ich glaube täglich 110000 Schritten müssen es auch nicht immer sein????.
Artikel von Alexander F.Profil von Alexander F.Alexander F. Als Kontakt


SENDEN

Deine Werbung hier

Als Firma hier werben? Schreib uns an:
OKDurch die Nutzung dieser Website bin ich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren »