Menu

07.06.2017 - 15:06 Uhr

Spezialisiere Dich als Personal Trainer
Die Eins-zu-eins-Betreuung durch Personal Trainer erfreut sich unter den Trainierenden immer größerer Beliebtheit und wird zunehmend auch in Studios von Kunden gebucht. Trainern bieten sich durch eine entsprechende Weiterbildung lukrative Chancen auf neue Marktanteile.

Das IST-Studieninstitut bildet Sport- und Fitnessprofis berufsbegleitend zum Personal Trainer weiter. Diese Weiterbildung ist besonders geeignet, um den steigenden Anspruch der Klientel zu bedienen, weil sie die Teilnehmer durch verschiedene Wahlmöglichkeiten optimal spezialisieren. So können die Absolventen inhaltliche Schwerpunkte setzen und sich so von Mitbewerbern abheben.

Individuelle Wahlmöglichkeiten

Personal Trainer mit dem IST-Diplom sind umfassend ausgebildete Trainingsprofis der Eins-zu-eins-Betreuung. Sie unterstützen ihre Kunden durch effektive, abwechslungsreiche und individuell zugeschnittene Trainingsangebote optimal beim Erreichen ihrer Ziele. Im ersten Teil der Weiterbildung lernen sie, professionelle Trainingspläne zu erstellen, und erwerben Fachwissen aus den Bereichen Motivation, Coaching und Ernährung. Auch mit dem wichtigen Thema Existenzgründung werden die Trainer vertraut gemacht.

Im zweiten Teil entscheiden sie sich dann für ihren persönlichen Schwerpunkt. Dabei können sie aus verschiedenen attraktiven Modulen wie Faszientraining, Group Fitness, Medizinisches Fitnesstraining oder EMS-Training wählen und so ihre individuelle Qualifikation gezielt ausbauen. Moderne und bequeme Lehrmethoden wie die IST-App und – je nach Wahlmodul – auch webbasiertes Training und Online-Vorlesungen erleichtern den Teilnehmern das Lernen und unterstützen sie gezielt bei der Prüfungsvorbereitung.

Branchenanerkannter Abschluss

Die zwölfmonatige, berufsbegleitende Weiterbildung, die im April und Oktober startet, ist vom Bundesverband Personal Training und vom Schweizer Personal Trainer Verband anerkannt. Die A-Lizenz Gesundheitscoaching und die B-Lizenz Sporternährung sind inklusive. Hinzu kommen weitere Lizenzen und Zertifikate je nach Wahlmodulen. Dazu zählen

• CrossWorkout Trainer (IST)
• Ausdauertraining (IST)
• Koordinationstraining (IST)
• Athletiktraining (IST)
• Faszientraining (IST)
• Rückentraining (IST)
• BodyBuilding (IST)
• Medizinisches Fitnesstraining (IST)
• Group Fitness Toning & Functional Training (IST)
• EMS-Training (GluckerKolleg)
• TRX Suspension Training
• TRX Rip Training
• Trigger Point Performance MCT
• Dynamax Coach
• Slashpipe

Alle IST-Lizenzen kannst Du übrigens auch einzeln buchen. Schärfe Dein individuelles Profil und werde zu einem ausgewiesenen Experten mit spezifischem Fach-Know-how.
Weitere Informationen zu dieser Weiterbildung gibt es unter www.ist.de/personaltrainer
Einen Kommentar hinterlassen:
Bitte log Dich hierzu ein.

06.02.2017 - 10:02 Uhr

Groupfitness auf unsicherem Terrain
Fitness-Kurse geraten immer mehr unter den Druck von DIN-Regeln und Trainer-Qualifikationen!

Die aktuelle shape UP trainer's only bringt Sie auf den aktuellen Strandund informiert über:

  • Was sich für Studios und Trainer durch DIN wirklich ändert
  • Wer welche Qualifikationen braucht für Fitness- und Gesundheitskurse
  • Wie DIN und Conventions zusammen passen
  • Die acht Qualifikationsstufen des Deutschen Qualifikations-Rahmens
  • Das Präventions-Chaos: Programm-Zulassungen für Verbände, Zertifzierungen für Studios.


Jetzt druckfrisch zu bestellen unter:
http://www.shapeup-magazin.de/trainers-only.html
Einen Kommentar hinterlassen:
Bitte log Dich hierzu ein.

29.07.2016 - 11:07 Uhr

Einfach mal raus
8.30 Uhr Gardine auf, die Berge werden von der Sonne angestrahlt und meine Füsse wollen raus.
Ein neuer Tag im Bergclub erwartet mich. Nach einem ausgewogenen Frühstück startet mein Programm um 10.15 Uhr. 15 Gäste stehen schon vor der Tür. Schnell die Nordic Walking Stöcke verteilen und los geht‘s, rein in den Wald und in 45 min einmal um die Clubanlage. Warm ist es und unterhaltsam und auch ein bisschen anstrengend, aber das soll es sein und ich weiss, auf die Anstrengung folgt die Erfrischung beim Aqua Fit um 11.30 Uhr.

Ab 12.00 Uhr habe ich Zeit meine Kurse für den Nachmittag vorzubereiten, denn im Fitnessstudio ist kein Gast, der meine Hilfe braucht. Nach einer kleinen Stärkung in der Personalkantine mit meinen anderen Kollegen habe ich Pause und laufe ins Dorf, ein paar Sachen besorgen. Wenn gegen 15.00 Uhr die Wanderer und Mountainbiker von ihren Touren zurückkommen, werden meine Kurse voll. Also schnell noch die Musik vorbereiten, mein Zumba® Outfit anziehen, um vor den Gästen im Kursraum zu sein und schon steigt um 15.30 Uhr meine Einsteigerstunde. Die Energie aus meiner Zumba Stunde nehme ich mit in das anschliessende Bauch, Bein, Po Training. Viele der Gäste kenne ich, da sie täglich in meine Kurse kommen und die, die ich noch nicht kenne, lernen mich ganz schnell kennen ;-). Als Abschluss des heutigen Kursangebots gibt es 30 min Stretch & Relax. Ab 18.00 Uhr habe ich etwas Zeit für mich. Abschalten, Regenerieren, mit Kollegen einen Schwatz halten, einfach mal kurz die Beine hoch oder eine Runde in der Sauna schwitzen.

Um 19.00 öffnet das Restaurant und meistens bin ich schon mit Gästen zum Essen verabredet. Um 20.00 Uhr trifft sich das Team und geht nochmal schnell die Tanzchoreographie von unserer heutigen Abendshow durch, die um 21.30 Uhr beginnt. Für meine Kostüme und mein Bühnen-Make-Up bin ich selbst zuständig, daher geht’s um 21.00 Uhr in die Requisite. Hier herrscht immer eine ausgelassene Stimmung, es wird viel gelacht und geflachst und dann öffnet sich auch schon der Vorhang… Geschafft! Den Gästen hat es gefallen. Es gibt viel Applaus, nochmal verbeugen, der Vorhang fällt, schnell umziehen und schauen, was in der Disco los ist oder doch lieber direkt ins Bett? – meine Entscheidung. So geht mein Tag im Club langsam zu Ende.

Das war ein kleiner Einblick in den Tagesablauf als Group Fitness Instructor bei Aldiana.

Möchtest du Club selbst einmal live erleben oder hast Fragen? Dann schreib mir an r.nestler@aldiana.ch.

Weitere Informationen findest du auch unter https://www.facebook.com/AldianaJobs/

Sportliche Grüsse Romy
Gedanken zu diesem Artikel:
Eine tolle Adresse für Instruktoren, denke ich :) Ich habe ein paar Kollegen, die zeitweise bei Aldiana gearbeitet haben. Ich selbst, bin ja nicht so sehr der Kurstrainer, denke aber, dass es nicht nur ein tolle Arbeitsklima sein dürfte, im Club für Fitness zu sorgen.
Dir weiterhin viel Erfolg und Spaß

Grüße aus Dortmund
Hallo Poli,
danke für deine Zeilen.. ich dachte schon der Blog wird gar nicht gelesen;-)... aktuell suchen wir einen erfahrenen Trainer für die Powerkurse (Aerobic, Step, Workouts, Aqua) für den Aldiana Salzkammergut... Falls du Jemanden kennst der Lust auf 10 - 14 Tage "bezahlten Urlaub" hat (sprich Kost & Logis frei, Anreisekosten übernehmen wir, dafür gibt er 3-4 Kurse am Tag), dann gib doch bitte meine eMail Adresse weiter amc@aldiana.ch. Danke und viele Grüsse aus der Schweiz, Romy
Einen Kommentar hinterlassen:
Bitte log Dich hierzu ein.

30.08.2015 - 12:08 Uhr

Fit For Business?
Du arbeitest als Fitnesstrainer/-in und bringst Deine Kunden mit Deinem Training in Bestform und motivierst sie zu Höchstleistungen? Du bist top im Job, möchtest Dich aber weiterentwickeln?

Dann hat das IST-Studieninstitut die richtige Weiterbildung für Dich. Egal, ob Du Dich spezialisieren oder breiter aufstellen möchtest. Seit 25 Jahren begleiten wir Einsteiger und Profis auf ihrem Karriereweg. Sei es auf der Trainingsfläche, im Kursbereich oder im Management.

Die wichtigsten Weiterbildungen auf einen Blick:

  • Sport- und Fitnesstraining
  • Medical Fitnesscoach
  • Fitnesstraining B-Lizenz
  • GroupFitnesstraining A- und B-Lizenz
  • Faszientraining A-Lizenz
  • Fitnessfachwirt (IHK)

Ausführliche Informationen findest Du unter www.ist.de
Einen Kommentar hinterlassen:
Bitte log Dich hierzu ein.
Du hast einen Artikel für unseren Blog? Schreib uns an: fabian@instructors-united.com.