Menu

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen von Instructors United


1.

Der Betreiber stellt ein Web-Portal zur Verfügung, der den selbstständig und eigenverantwortlich agierenden Mitgliedern als Plattform zur Jobvermittlung, zum Austausch und zur Information dient.

2.

Die für die Nutzung erforderliche Anmeldung ist ausschließlich natürlichen Personen ab 18 Jahren - gegebenenfalls als gesetzliche Vertretung einer juristischen Person - gestattet.

3.

Wenn Sie das Eingabefeld "Ich bin mit den nebenstehenden AGB einverstanden" aktivieren und auf "Registrieren" klicken, erklären Sie sich mit diesen Geschäftsbedingungen als Regeln mit dem Betreiber einverstanden.

4.

Mitglieder sind verpflichtet, ihre Paßwörter geheim zu halten, um jeglichen Mißbrauch zu vermeiden. Der Betreiber wird niemals danach fragen.

5.

Die Anmeldung ist für alle Mitglieder generell kostenlos.

6.

Mitglieder sind ggf. für die Abwicklung von Jobvermittlungen selbst verantwortlich.

7.

Der Betreiber kann nicht die Identität von Mitgliedern oder die Richtigkeit der von Mitgliedern angegebenen Daten gewährleisten.

8.

Der Betreiber haftet nicht für die Inhalte der Mitglieder bzw. für Schäden oder Verluste jeglicher Art, die mit der Benutzung der Instructors United-Website im Zusammenhang stehen.

9.

Die Mitglieder stellen den Betreiber von jeglichen Ansprüchen frei, die durch andere Mitglieder oder Dritte gegenüber dem Betreiber bezüglich der Nutzung oder der Inhalte der Instructors United-Website geltend gemacht werden.

10.

Die Mitglieder erklären sich damit einverstanden, dass alle Inhalte und Bilder zum Bewerben der Mitglieder (z.B. für Presseartikel) genutzt werden können. Sämtliche Bildrechte verbleiben beim Urheber.

11.

Mitglieder werden keine beleidigenden, vulgären, verleumderischen, gewaltverherrlichenden, anstößigen, pornografischen oder aus anderen Gründen strafbaren Inhalte veröffentlichen. Sämtliche Angaben machen die Mitglieder wahrheitsgemäß.

12.

Mitglieder erklären sich damit einverstanden, daß der Betreiber Einträge jederzeit nach seinem Ermessen löschen darf.